wgz2x1

10.2022 

Fanclubportrait: Elster-Borussen-Gera e.V.Fanclubportrait: Elster-Borussen-Gera e.V.

Mitglieder

Fanclubportrait: Elster-Borussen-Gera e.V.

Alles begann mit einer BVB-Fanrunde im Jahre 2014. Regelmäßig traf sich die Gersche Anhängerschaft des BVB in fröhlicher Runde im Volkshaus Zwötzen. Man fachsimpelte über Fußball, die Bundesliga, die Champions League und natürlich wurden auch immer die neusten Entwicklungen bei Borussia Dortmund verfolgt. Schnell wurde klar: aus dieser kleinen Runde könnte mehr werden. Eine bunt gemischte Truppe mit schwarz-gelben Herzen im Alter von 16 bis 72 hatte sich zusammengetan und gründete am 7. Januar 2015 die Elster Borussen Gera e.V.. Die Anerkennung als offizieller Fanclub von Borussia Dortmund folgte am 13. Mai 2015.

Mittlerweile ist der Fanclub auf stolze 26 Mitglieder angewachsen und hat nicht mehr nur Gersche in seinen Reihen. Auch aus den umliegenden Ortschaften, wie Ronneburg und Hartmannsdorf zog es Dortmunder Fans zum Fanclub nach Gera. Sogar im beschaulichen Rosbach bei Frankfurt am Main sind Elster Borussen zu finden.

Zu einem echten Fußball-Fanclub gehört natürlich auch das gemeinsame Fußballspielen unbedingt dazu. Unter dem Namen „EBG&Friends“ schloss man sich zusammen zu einer Freizeitfußballmannschaft. Nun wurde nicht nur gefachsimpelt, sondern auch Fußball gespielt. Seitdem nimmt die Mannschaft regelmäßig an Fußballturnieren auch weit über die Grenzen von Gera hinaus teil.

Während der Fußball-Saison sind die Elster Borussen regelmäßig unterwegs, um die Mannschaft von Borussia Dortmund bundesweit in allen Stadien zu unterstützen. Aber natürlich fahren sie am liebsten in das größte Fußballstadion Deutschlands, den Signal-Iduna-Park, die Heimspielstätte des BVB 09.

Aber die Elster Borussen sind mehr als nur Fußball. Als Verein der Stadt Gera beteiligen sie sich an Stadt- und Parkfesten, an Umzügen und sozialen Projekten. So unterstützten sie in den letzten Jahren regelmäßig das Christliche Jugenddorf Gera bei ihrem Sommerfest.

So wie alle Fußballfans weltweit traf die Pandemie natürlich auch den Fanclub mitten ins Herz. Leere Stadien, keine Treffen mehr, keine Fußballturniere. „Wir standen auf einmal im Abseits.“, sagt Olaf Günther, Gründungsmitglied und Vorsitzender der Elster Borussen. „Als Fußballfan war das keine leichte Zeit.“, erzählt er weiter „Leider sind in dieser Zeit viele Sachen einfach auf der Strecke geblieben.“

So wird aktuell, z.B. die Internetseite der Elster Borussen überarbeitet und es werden Ideen gesammelt, wie man soziale Projekte und Einrichtungen in und um Gera unterstützen kann.

Wer also Lust hat ein Teil der schwarz-gelben Familie in Gera zu werden, der Fanclub trifft sich immer am ersten Mittwoch des Monats stets um 19:09 Uhr bei Steven Obst in der Gaststätte „Zum Obstler“ in Gera-Zwötzen. Weitere Informationen gibt es auch gern telefonisch bei Olaf Günther unter 01575 75 24 768.

In diesem Sinne
Heja BVB

Elster Borussen Gera e.V.
Vorsitzender: Olaf Günther
Quergasse 8 | 07580 Ronneburg

Mitglieder

© 2014- 2022 Werbegemeinschaft Zwötzen e.V., Tel. 0365-32111, Mail: post@werbegemeinschaft-zwoetzen.de